• „Sommer-Putz“ der Buswartehäuschen

    Auf Initiative des Bürgermeisters wurden im August die Buswartehäuschen im Gemeindegebiet von Gemeindevertretern aller Fraktionen gesäubert und für das neue Schuljahr hergerichtet.
    Mehr erfahren
  • Mitgliederversammlung

    Am 29. September 2021 um 19:30 Uhr beim Café Kommodig im Landhaus Schütt
    Mehr erfahren
  • Bürgermeisterbrief der Gemeinde Steinbergkirche September 2021

    Liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Steinbergkirche! Seit  dem  letzten  Bürgermeisterbrief  im  Juni  hat  sich  wieder  Einiges  in unserer Gemeinde getan:
    Mehr erfahren
  • Ferienbetreuung ab den Osterferien 2022 in der Grundschule Steinbergkirche

    Viele Eltern stehen jedes Jahr vor der Herausforderung mit ihren begrenzten Urlaubstagen alle Ferientage der Kinder abzudecken und im besten Fall noch gemeinsame Urlaubszeit als ganze Familie zu verbringen. Seit drei Jahren engagieren sich daher Eltern der Elterninitiative in der Grundschule Steinbergkirche für eine verlässliche und professionelle Ferienbetreuung.
    Mehr erfahren
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 1
  • 2

„Sommer-Putz“ der Buswartehäuschen

Auf Initiative des Bürgermeisters wurden im August die Buswartehäuschen im Gemeindegebiet von Gemeindevertretern aller Fraktionen gesäubert und für das neue Schuljahr hergerichtet.

Einzelne Trupps rückten mit Besen, Handfegern, Hacken und Heckenscheren bewaffnet an, um den teilweise recht zugewachsenen und verschmutzten Bushaltestellen zu neuem Glanz zu verschaffen. In etlichen der Holzbauten hatten sich Vögel im Frühjahr Nester gebaut und – dank Corona – völlig ungestört ihre Jungen aufgezogen, deren Hinterlassenschaften nun beseitigt wurden.

Zudem wurde zurückgelassener Müll entsorgt, Scheiben geputzt und Sträucher zurückgeschnitten, was den freiwilligen Helfern bei den zu dem Zeitpunkt herrschenden hochsommerlichen Temperaturen den Schweiß auf die Stirn trieb.

Dennoch brachte die Aktion Spaß und man bekam so manchen netten Schnack mit neugierigen Anwohnern oder auf dem Rad vorbeifahrenden Urlaubern. Hier erfuhr man auch, dass sich einzelne Anwohner sogar seit Jahren ganz selbstverständlich und in Eigeninitiative um das Erscheinungsbild der Buswartehäuschen kümmern – diesen engagierten Mitbürgern gilt besonderer Dank!

Im Zuge dieser Reinigungsaktion fielen auch einige auszubessernde Stellen an den Buswartehäuschen auf. Diese notwendigen Reparaturen werden natürlich in Angriff genommen und sukzessive behoben.

NOCH FRAGEN?

This form was created by ChronoForms

WARUM WSQ?

  • "Die WSQ bietet mir die Möglichkeit unabhängig von Parteipolitik in der Gemeinde aktiv zu sein."
    Silke Petersen, seit 2017 im WSQ
  • 1
  • 2