Ich heiße Johannes Erichsen und wohne auf meinem landwirtschaftlichen Betrieb in Kalleby, bin 61 Jahre alt, verheiratet, habe 2 Kinder und 1 Enkelkind.

1990 bin ich in die Wählergemeinschaft Quern eingetreten und wurde im selben Jahr in die Gemeindevertretung gewählt. Seit 1994 habe ich dort fortlaufend den Vorsitz im Bau-, Wege- und Abwasserausschuss gehabt und dieses Amt auch in der neuen Gemeinde Steinbergkirche ausgeübt. Außerdem bin ich als Verbandsvorsteher des Wasser- und Bodenverbandes Lippingau ehrenamtlich tätig.

Die 28 Jahre in der Gemeindevertretung mit verschiedenen Bürgermeistern hat mir tiefe Einblicke in die Gemeindearbeit gegeben, so dass ich mich in der Lage fühle, das Amt des Bürgermeisters zu übernehmen.